Sie sind hier: Start, News&Termine,News,

News

In Kirchhain belegte Betty Mink mit Lysander den fünften Platz im Springreiter-Wettbewerb (Wertnote 6,4). In der Springprüfung Klasse A** mit steigenden Anforderungen schaffte Sabine Letztel-Wilhelm mit Lafarino den achten Rang nach einer fehlerfreien Runde. Das Besondere an dieser Prüfung ist, dass im Verlauf des Parcours die Sprünge immer höher werden.
 
Leonie Kiesewetter reihte sich ebenfalls mit einem fehlerfreien Ritt auf dem vierten Platz in der Springprüfung Klasse L ein. Außerdem ging Emilia Schwarzkopf mit Max an den Start.
 
Während die einen in Kirchhain auf einem Spring- und Dressurturnier waren, starteten die anderen auf dem Vielseitigkeitsturnier in Grünberg. Hier platzierte sich Janine Krah mit Cool Jumping Boy gleich zwei Mal. Das Paar schaffte im Stilgeländeritt der Klasse A* Position fünf (6,8) und wurde Sechster in der Gesamtwertung der Vielseitigkeit Klasse A*. Diese Gesamtwertung setzte sich aus einer Dressur, einem Springen und einer Geländeprüfung zusammen.
 
Zoé Deusing erreichte mit Donnatella in der Geländepferdeprüfung der Klasse A* den vierten Platz (7,4). Im Stilgeländeritt der Klasse A* kam Lea Weber mit Quentin (7,6) als Sechste in die Wertung.
 
(Quelle: www.mittelhessen.de)

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies.

Schließen