Sie sind hier: Start, News&Termine,News,

News

Mit seinem Wallach Camino schaffte der Reiter des RuF „St. Georg“ Drommershausen einen fehlerfreien Ritt in der Springprüfung der Klasse L. Dieser wurde mit dem sechsten Platz belohnt. Ebenfalls Rang sechs belegte Weber fehlerfrei mit Lafarino in der Springprüfung Klasse M*. In dieser Prüfung brachte der Drommershäuser gleich zwei Pferde in die Platzierungen. Mit Parodie ging er als letzter Teilnehmer in den Parcours. Frei nach dem Motto „die Letzten werden die Ersten sein“ gelang dem fehlerfreien Paar die schnellste Zeit und damit der Sieg. Der Erfolgsfaden von Parodie und André Weber zog sich weiter. Im Hauptspringen des Turniers, der Springprüfung Klasse S* mit Stechen, zogen Pferd und Reiter nach fehlerfreiem Ritt ins Stechen ein. Erneut ohne Abwurf verbuchten Weber und Parodie den dritten Platz.

(Quelle: www.mittelhessen.de)

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies.

Schließen